Ein Herz für die Blasmusik und das Gelände der Gartenschau Bad Lippspringe.

Bad Lippspringe Am Dienstag den 3. März 2020 bietet der Förderverein Gartenschau Bad Lippspringe e.V. für alle musikbegeisterten Freunde ein abwechslungsreiches Blasmusik-Konzert. Das Heeresmusikkorps Kassel wird mit seiner Egerländerbesetzung unter der Leitung von Hauptfeldwebel Jan Schröter ein Konzert im Kongresshaus in Bad Lippspringe geben.

Beginnen wird das Konzert um 19.30 Uhr. Die etwa 20 Musikerinnen und Musiker bilden das größte Ensemble innerhalb des Heeresmusikkorps Kassel. Die Egerländer-Besetzung widmet sich bei seiner Programmauswahl im Schwerpunkt besonders der traditionellen Volksmusik, aber auch der Marschmusik und eininge neuere Arrangements bereichern das Repertoire.

Die Bandbreite der Auftritte reicht von der Umrahmung traditioneller Feierlichkeiten innerhalb der Bundeswehr über die Truppenbetreuung im In- und Ausland bis zur Ausrichtung von Wohltätigkeitskonzerten. Hier zieht die Egerländer-Besetzung mit Ihrer Interpretation traditioneller böhmischer, mährischer und tschechischer Werke das Publikum in seinen Bann und begeistert auch junge Besucher für diese Werke.

Im Rahmen dieses Konzertes sorgen sowohl Instrumental- als auch Gesangssolisten für eine besondere Bereicherung des vielfältigen Programms.

Der Erlös dieser Veranstaltung wird für weitere Projekte des Fördervereins im Gartenschaugelände verwendet.

Ab sofort können Sie sich Eintrittskarten im Vorverkauf zum Preis von 13,-€ sichern. An der Abendkasse erhalten Sie die Karte für 15,-€. Die Vorverkaufsstellen sind die Tourist- Information in der Lindenstr. 1a direkt am Haupteingang zum Gartenschaugelände und bei der Buchhandlung Waltemode Inh. Franziska Dobias in der Marktstr.1

Weitere Informationen finden Sie unter: www.foerderverein-lgs.de