„Ideen werden Wirklichkeit – 100 Förderpakete für Vereine in der Region“

Neue Projektidee mit Vorbildcharakter prämiert: Unter dem Motto „Ideen werden Wirklichkeit – 100 Förderpakete für Vereine in der Region“ unterstützt Westfalen Weser Energie bürgerschaftliches Engagement in seinem Netzgebiet. Eines der 100 Förderpakete, die das kommunale Unternehmen in 2019 an Initiativen und Institutionen für die Umsetzung eines vorbildlichen Projektes vergab, ging an den Förderverein Gartenschau Bad Lippspringe e.V.
Auch 2020 wird Westfalen Weser Energie die Aktion fortsetzen. Vereine können sich ab April online bewerben unter: ww-energie.com.

Sparkassen-Firmenlauf

auch der Vorstand des Fördervereins und einige aktive Mitgliedern nahmen am 3.7.2019 am Sparkassen-Firmenlauf in Bad Lippspringe teil.

Claudia Deppe, Simone Pfeiffer. Thomas Thiele, Jacqueline Möller und Fabian Deppe liefen die schöne 5 km-Strecke durch das Gartenschaugelände und den Kurwald.

Nächstes Jahr möchten wir gerne mit einer größeren Gruppe an den Start gehen. Wer also Interesse hat, meldet sich bitte bei Fritz Möller. Sobald der Termin festgelegt wurde, werden wir ihn auf unserer Homepage veröffentlichen.http://sparkassen-firmenlauf.de/

Herrenhäuser Gärten begeistern Vereinsmitglieder

Fast 40 Mitglieder fuhren am Sonntag den 7. Juli gemeinsam nach Hannover zu den Herrenhäuser Gärten.

Nach einem reichhaltigen Frühstück im Wegenershof bei Wunstorf starteten wir unsere Besichtigung der Herrenhäuser Gärten und dem barocken Schlossgarten. Unser Vereinsmitglied Franz Herbert Gruber begeisterte die Teilnehmer von der riesigen Parkanlage und den verschiedenen Pflanzen.

Der zweite Teil führte er uns am Nachmittag in den Berggarten. Dort sahen wir zu erst Orchideen und Kakteen. Beim anschließenden Spaziergang durch den weitläufigen Berggarten, zeigte Franz Herbert Gruber uns zahlreiche Bäume und Blumen und erklärte uns ihrer Besonderheiten.

In der Galerie folgen noch mehr Fotos des schönen Tages in Hannover.

Gelungener Frühjahrsputz!

Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich am Samstag, den 6.4. fast 40 Helfer in der Gartenschau, um Äste von den Waldrändern wegzuräumen, Sträucher abzuschneiden und Schilder zu putzen. Zum Abschluss gab es für alle Spießbratenbrötchen und Getränke auf der Terrasse des Martinus im Park. Weitere Fotos finden Sie in der Galerie.

Die fleißigen Helfer des Frühjahrsputzes 2019

Große Gärtner- & Aufräum-Aktion des Fördervereins am Samstag 6. April im Gartenschau-Gelände!

9:00-13:00 – Treffpunkt Martinus im Park

Es müssen z.B. Sträucher abgeschnitten, Schilder geputzt und Holz weggeräumt werden.

Bitte einen Eimer und Handschuhe mitbringen – alles andere wird gestellt.

Am Ende gibt es für alle Teilnehmer einen Imbiss.

Jeder der helfen möchte ist willkommen – wir freuen uns auch über fleißige Helfer, die bisher kein Mitglied im Förderverein sind.

Fast 60 Mitglieder bei der Versammlung

Am Montag, den 18. Februar erschienen fast 60 Mitglieder zur Versammlung im Martinus im Park. Unser 1. Vorsitzende Fritz Möller informierte kurz über die Arbeit des Vorstandes. Auch auf diesem Weg möchten wir uns entschuldigen, dass es beim Versand der letzten Infomail Probleme gab, einige Mitglieder sind leider gar nicht oder erst beim 2. Versuch angeschrieben worden. Wir arbeiten daran! Der Förderverein bekommt jetzt eine neue Vereinssoftware, mit der die Verwaltung der Daten und der Versand der Informationen per email demnächst zuverlässiger laufen soll.

 

Für alle, die nicht persönlich kommen konnten hier eine kurze Zusammenfassung der nächsten Termine:

Arbeitseinsatz der ehrenamtlichen Helfer ist am Samstag, den 6.4.2019 von 9:00-13:00 Uhr. Es gibt wieder Getränke und Snacks für die Helfer!

Wer sich noch nicht in die Listen eingetragen hat, kann an dem Samstag einfach so in die Gartenschau kommen, es gibt genug zu tun 🙂 Wir freuen uns auf jeden!

 

Terminvorschau:

Blumenzwiebelverkauf am 28.09.19